2004

Vor einigen Jahren traf ich, der Schluppi, mit Lukäs zusammen da wir gemeinsam eine berufliche Ausbildung begannen. Eigentlich konnten wir uns anfangs überhaupt nicht ausstehen bis wir beide aus heiterem Himmel in Sachen Musik aufeinander trafen. Lukas, eine ehemals treuer Gabba/Speedcore Hörer zeigte mir diese Stilrichtung der Musik und ich begann mich immer weiter dafür zu interessieren. Da ich nun schon seit gut 14 Jahren Musik mache und jegliche Stilrichtung probierte war ich erstaunt wie anders diese Welt der Musik doch ist oder eher sein kann. Daher beschloss ich einfach nicht nur ein Hörer des Stils zu bleiben sondern auch musikalisch tätig zu werden. So beschlossen Ich und Lukäs die SFOB zu gründen die nun seit 2004 existiert.Nach einigen Gabba Sessions auf dem Friedhof und Gigs in Prag legten wir richtig los.

 

Ende 2008 

 

Die  SFOB als Solo Formation!

Da es  nun schon seit einiger Zeit kriselte um genauer zu sein seit Ende 2008 trennte ich mich bzw. die SFOB nach langjähriger  Zusammenarbeit von Lukäs wegen Differenzen bei unserer Zusammenarbeit. Mittlerweile beschäftigt sich Lukäs mit eigenen Projekten. Daher besteht die SFOB seitdem nur noch als Solo-Formation von mir allein... dem Schluppi ! Wer "Schluppi" ist  das seht ihr unten: